Super leckere Salat-Bowl mit cremigem
Seidentofu-Dressing
Easy, vollwertig & lecker

Genieße auch Du den Sommer mit knackigen bunten Salaten, viel frischem Gemüse, nahrhaften Proteinquellen und leckeren gesunden Extras, wie Nüssen, Kernen oder gerösteten Samen.
Denn ein herrlicher Sommersalat ist alles andere als eintönig.

Je nach Saison und Deinen ganz individuellen Vorlieben kannst Du immer wieder neue,
köstliche Variationen kreieren, die Dich satt machen und Dir so  richtig gut tun.

Hier ein absolutes Basis-Rezept für Deine Salat-Bowl, die alles enthält was Du brauchst.
Sehe dieses Rezept als Vorlage-Inspiration für Deine Kreationen!
Ich möchte Dir mit dieser Bowl eine Idee dafür geben, was Du alles in Deinen Salat packen kannst, welche Grundzutaten Du clever kombinieren kannst, um eine gute Salat-Bowl zusammenzustellen und welche Zubereitungstechniken Du verwenden kannst,die für reichlich Abwechslung sorgen!

 

 1. Knackig grüne Basis

Salat nach Wahl (z.B.: Kopfsalat, Rucola, Radicchio, Eichblattsalat, Römersalat o.ä.)
Babyspinat, Mangold, beliebige Kohlsorten, Sprossen, frische Kräuter (z.B. Petersilie, Minze, Koriander, Basilikum)

2. Gesunde Proteinquellen

Tofu, Tempeh, Seitan, Hummus, veganer Feta, Edamame, Erbsen

3. Buntes Gemüse

Brokkoli, Karotte, Zucchini, Tomaten, Salatgurke, Mais, Paprika, Rote Bete, Radieschen, Avocado

4. Sättigende Kohlenhydrate 

Bohnen, Linsen, Kichererbsen, Naturreis, Hirse, Quinoa, Buchweizen, Süßkartoffel

5. Kreative Toppings 

Kürbiskerne, geröstete Sonnenblumenkerne, geröstete Pinienkerne, gerösteter Sesam, geschälte Hanfsamen, Chiasamen, Mandeln, Walnüsse

6. Passendes Dressing

 

Viel Freude beim Ausprobieren!

 


Salat-Bowl mit cremigem Seidentofu-Dressing

 

Kategorie:                 Salate

Zubereitung:             10 Minuten

Portion:                      2 Portionen

 

Rezept als PDF zum Drucken

ZUTATEN

        • 3-4 Hände voll verschiedener Salate
          (z.B. Eichblatt, Ruccola, Asia-Salatvarianten, Lollo)
        • 1 Karotte
        • 1 Paprika
        • 1 mittlere Gurke
        • Cherry-Tomaten
        • 1 Dose Kichererbsen
        • 1 Dose schwarze Bohnen
        • Walnüsse
        • Hanfsamen

 

Für das Dressing

        • 200 g Seidentofu 
        • 1 TL scharfer Senf
        • 2-3 EL Hefeflocken
        • 1 TL Ahornsirup
        • 2 EL Apfelessig (oder 3 EL Kräuteressig)
        • 1 TL Salatkräuter
        • Pfeffer

 

 

ZUBEREITUNG

Für den Salat als Basis das “Grün” waschen und klein schneiden.
Verwende hier die Salate, die Du gerne magst. Achte dabei einfach auf ein wenig Abwechslung und nimm 3 verschiedene Sorten für Deine Bowl.

Karotte, Gurke, Paprika und Tomaten waschen.
Die Karotte mit einem Spiralschneider in feine Streifen schneiden. Die Gurke in feine Scheiben schneiden, und die Paprika ebenfalls fein in Streifen schneiden. Die Cherrytomaten halbieren.

Die Kichererbsen und die schwarzen Bohnen abgießen und unter fließendem Wasser spülen.

Die Walnüsse grob hacken.

Alle Zutaten je nach Belieben auf zwei Tellern anrichten.

 

Für das Dressing

Den Seidentofu, Senf, Hefeflocken, Ahornsirup, Apfelessig und die Salatkräuter im Mixer cremig pürieren.

Das Salatdressing nach Belieben mit ungesüßtem Pflanzendrink oder Wasser in der Konsistenz strecken. Mit Pfeffer abschmecken.

Tipp: Du kannst noch nach Belieben frische Kräuter unterrühren, wie z.B. gehackte Petersilie, aber auch Basilikum oder Koriander.

 

Deine Salat-Bowl jetzt mit dem Dressing anrichten und mit Hanfsamen garnieren.

 

Et voilá!

 

 

Was hältst Du von meiner Salat-Bowl mit cremigem Seidentofu-Dressing ?

Hast Du dieses leckere Rezept schon ausprobiert? Ich freue mich sehr über dein Feedback!
Gerne kannst Du unter in den Kommentaren davon berichten – ich freue mich von Dir zu lesen!
Lade ein Bild von Deiner Version auf Instagram hoch und verlinke mich mit @einfachgemueslich damit ich Dir ein ♥ da lassen kann.

Deine Christiane

Schreibe einen Kommentar