• Beitrags-Kategorie:Suppen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Green, green, green!
Einfach lecker diese Grüne Brokkoli-Erbsen Suppe!

Egal zu welcher Jahreszeit, diese Suppe ist immer ein Hit!
Ich bestreue die Grüne Brokkoli-Erbsen  Suppe gerne mit gerösteten Haselnüssen und etwas frischer Chili; frisches Brot dazu, dann schmeckt es besonders lecker!


 

Grüne Brokkoli-Erbsen Suppe

 

Kategorie:                 Suppen

Zubereitung:             10 Minuten + 15 Minuten Kochzeit

Portion:                      4 Portionen

Rezept als PDF zum Drucken

 

ZUTATEN

            • 2 Knoblauchzehen
            • 1 Zwiebel
            • 300g Brokkoli
            • 450g Erbsen, gefroren
            • Schale von 1 Bio-Zitrone
            • 700-800ml Gemüsebrühe
            • 200ml Pflanzenmilch
            • Salz & Pfeffer

TOPPING

            • 4 EL geröstete Haselnüsse
            • frische Chili

 

 

ZUBEREITUNG

1. Den Brokkoli in feine Stücke schneiden und mind. 40 Minuten ruhen lassen*.

2. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, grob hacken und ca. 2 Minuten in einem Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen.

3. Den Brokkoli zusammen mit den Erbsen und der Zitronenschale in den Topf geben.
Die Brühe zufügen und die Suppe etwa 15 Minuten köcheln lassen.

4. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer glatt pürieren.

5. Die Suppe erneut aufkochen lassen, die Pflanzenmilch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
* Je nach gewünschter Konsistenz der Suppe, mehr Brühe hinzufügen.

 

Die Suppe mit gerösteten Haselnüssen, evlt. etwas frischer Chili
und etwas Brot servieren!

 

 

 

ERNÄHRUNGSWISSEN

* Brokkoli enthält das hitzebeständige Sulforaphan, welches scheinbar eine Reihe an positiven Wirkungen auf unsere Gesundheit hat.
Brokkoli der roh zerkleinert oder püriert wird, dann (mindestens) 40 min ruhen kann und erst dann gekocht wird, stellt eine gute Sulforaphan-Quelle dar.

 

 

Was hälst Du von meiner Grünen Brokkoli-Erbsen Suppe?

Hast Du dieses leckere Rezept schon ausprobiert? Ich freue mich sehr über dein Feedback!
Gerne kannst Du unter in den Kommentaren davon berichten – ich freue mich von Dir zu lesen!

Schreibe einen Kommentar