Olivenbrot aus Zypern

Dieses leckere und saftige Dinkel-Olivenbrot besticht einfach mit seinem Aroma.
Die leichte Rosmarin-Note und die saftigen Oliven geben diesem Brot das gewisse Etwas.

Ich esse so ein frisches Brot super gerne mit selbstgemachtem Hummus und knackigem Gemüse
wie Paprika oder Tomaten.
Mein Rezept für den Hummus findest Du hier!

 


Dinkel-Olivenbrot

 

Kategorie:                 Brot / Brötchen

Zubereitung:             10 Minuten Zubereitung (+ 70 Minuten Gär-& Backzeit)

Portion:                      1 Laib

Rezept als PDF zum Drucken

 

ZUTATEN

            • 500g Dinkelmehl (Typ 1050)
            • 1 Päckchen Trockenhefe
            • 2TL gehackter Rosmarin
            • Salz
            • 60ml Olivenöl
            • 120ml lauwarmes Wasser
            • 50g schwarze Oliven

 

 

ZUBEREITUNG

1. In einer Schüssel das Mehl, die Hefe, eine Prise Salz und der Rosmarin verrühren.
Das Wasser sowie das Olivenöl hinzu geben und zu einem Teig kneten.

2. Die Oliven in feine Ringe schneiden und vorsichtig in den Teig kneten.

3. Den Teig zu einem Laib formen und zugedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Wasser bestreichen und mit Sesam bestreuen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 40 Minuten backen.

 

 

 

 

Was hälst Du von meinem Dinkel-Olivenbrot?

Hast Du dieses leckere Rezept schon ausprobiert? Ich freue mich sehr über dein Feedback!
Gerne kannst Du unter in den Kommentaren davon berichten – ich freue mich von Dir zu lesen!

Schreibe einen Kommentar