Cremige Dattelpaste zum Süßen

Diese cremige Dattelpaste ist das perfekte Allround-Süßungsmittel!
Egal ob beim Zubereiten von süßen Pfannkuchen und Kekse oder zum Abschmecken von herzhaften deftigen Gerichten; diese Dattelpaste passt einfach überall und verleiht jedem Gericht das gewisse Etwas.

Denn anstatt mit Zucken mit einer vollwertigen Alternative zu süßen, bringt nicht nur ernährungsphysiologisch viele Vorteile mit sich, sondern ist auch geschmacklich einfach unschlagbar.

Ich habe bereits einige Varianten einer solchen Dattelcreme als Süßungsmittel ausprobiert. Dieses Rezept hier, habe ich von dem wahnsinnig tollen Koch Sebastian Copien. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kulinarik der pflanzliche Küche zu perfektionieren.

Da ich keine Köchin (außer vielleicht eine selbsternannte Köchin =)) sondern Ernährungsberaterin bin, bin ich umso dankbarer für kulinarische Ideen, die einfach gut schmecken und daneben auch noch ernährungsphysiologisch für eine gesunde und bewusste pflanzliche Ernährung stehen.
Daher möchte ich Euch auf diese geniale Dattelcreme nicht vorenthalten!

Probiert es einfach mal aus!

 


Dattelpaste

 

Kategorie:                 Basics

Zubereitung:             5 Minuten

Portion:                      ergibt ca. 500g Dattelpaste

Rezept als PDF zum Drucken

ZUTATEN

        • 200g weiche Datteln
        • 1 Scheibe von 1 Bio-Zitrone
        • 1EL Zitronensaft
        • Prise Salz

 

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten zusammen mit 300ml Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Paste pürieren. Die Dattelpaste anschließend in ein sauberes Gefäß geben.
Zugeschraubt ist die Dattelpaste im Kühlschrank bis zu 2 Wochen haltbar.

 

 

 

 

Was hälst Du von meiner Dattelpaste?

Hast Du dieses leckere Rezept schon ausprobiert? Ich freue mich sehr über dein Feedback!
Gerne kannst Du unter in den Kommentaren davon berichten – ich freue mich von Dir zu lesen!

 

Schreibe einen Kommentar